Retro Deckenbeleuchtung als Teil der Einrichtung

Deckenbeleuchtung ist ein wichtiges Element der Einrichtung eines Raumes. Sie ergänzt die übrigen Elemente einer Einrichtung und sorgt dafür, dass die Decke nicht kahl und kalt wirkt. Es gibt sehr unterschiedliche Leuchtkonstruktionen, die sich in Form, Material und Farbe unterscheiden. Sie verändern die Atmosphäre des Raumes und sind unter anderem ein echter Blickfang. Es gibt einfache Deckenbeleuchtungen und aufwendige Deckenbeleuchtungen. Die Auswahl reicht von einfachen Konstruktionen für das Schlafzimmer oder den Flur bis hin zu großen und aufwendig gestalteten Kronleuchtern für Räume mit sehr hohen Decken.

Merkmale des Retro Stills

Wer seine Einrichtung im Retro Still eingerichtet hat, möchte auch eine passende Deckenbeleuchtung dazu haben. Der heutige Retro Still basiert auf Farben und Formen der 50er bis 70er Jahren. Er ist jedoch nicht genau mit den Möbeln von damals identisch, sondern vereint Designelemente von damals mit Designelementen von heute. Die Farben im Retro Still reichen von dezenten Pastelltönen bis hin zu Knallfarben. Die im Retro Still verwendete Farbpallette weißt vor allem Farbtöne von Schwarz, Petrol, Orange und Flaschengrün auf. Die Formen im Retro Still sind vor allem schwungvoll und experimentell.

Viele Farben und Formen bei Deckenleuchten im Retro Still

Leuchten im Retro Still können demnach dezente Farbtöne oder Knallfarben aufweisen. Die Lampen können Formen mit nach unten und nach oben ausgerichteten Leuchten haben. Viele Leuchter bieten auch die Möglichkeit, die Lampen individuell auszurichten. Typisch für den Retro Still sind z.B. sich nach unten verjüngende Beine. Die Leuchtbirnen können sich bei Retro Leuchtern hinter rotem oder gelbem Glass befinden, wie auf dem Bild zu sehen ist. Dadurch wird der Farbton des Lichtes den Retro Farben angepasst. Typische Materialien für den Retro Stil sind dunkles Holz, Chrom und Stein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *