Eine stilvolle Deckenbeleuchtung für die Küche auswählen

Beleuchtung in der Küche

Die Auswahl einer ansprechenden Beleuchtung für die Küche stellt sich als größere Herausforderung im Vergleich zu anderen Wohnräumen dar. Grund hierfür ist die Vielzahl an Tätigkeiten, die in einer Küche ausgeführt werden und für die jeweils ein eigener Lichtcharakter gewünscht wird. So ist es bei der Zubereitung von Speisen auf der Arbeitsfläche unverzichtbar, sich auf eine helle Beleuchtung mit Spot-Charakter verlassen zu können.Für einen angenehmen Aufenthalt in der Küche und kleine Mahlzeiten wie das Frühstück wird hingegen eine sanfte Hintergrundbeleuchtung gewünscht, die den gesamten Raum aufhellt und keine Person blenden soll. Der Deckenbeleuchtung fällt hierbei eine besonders wichtige Rolle zu, so dass die Zusammenstellung des richtigen Systems von Lampen und Leuchten unverzichtbar ist. Dank moderner Leuchtentechnik fällt es nicht schwer, hier die passende Wahl zu treffen.

Für jeden Küchenbereich die richtige Beleuchtung finden

Bevor eine angemessen Deckenbeleuchtung für die Küche ausgewählt wird, sollte überlegt werden, welche Bereiche des Raumes welches Licht benötigen. Schließlich ist es kein Problem, bei einer Deckenbeleuchtung verschiedene Arten von Lampen und Strahlern miteinander zu verbinden und dabei für eine einheitliche Beleuchtung zu sorgen. Im Bereich der Arbeitsfläche und des Herdes bietet es sich an, mit dezenten Spots zu arbeiten, die im Idealfall noch nach der Montage ausgerichtet werden können. Diese Strahler sind nicht nur in der Küche sehr beliebt, sondern helfen auch in anderen Räumen bei der gezielten Ausleuchtung von Objekten und Raumbereichen. Für die generelle Helligkeit können Leuchtstoffröhren sorgen, die z. B. echten Tageslicht-Charakter besitzen und selbst im Winter den Aufenthalt in einer Küche zu einem Vergnügen werden lassen. Auch eine indirekte Raumbeleuchtung kann sich anbieten, wobei hier vielfach mit Profilleisten und dezenten Strahlern gearbeitet wird. Diese leuchten die Decke von unten her an und sorgen so für ein diffuses Licht.

Mit moderner LED-Technik neue Möglichkeiten der Küchenbeleuchtung erleben

Sparsam und stimmungsvoll zugleich sind moderne LED-Strahler und -Leuchten, die gerade in jungen Haushalten immer häufiger zum Einsatz kommen. Derartige Leuchten lassen sich einfach in die Deckenverkleidung der Küche einsetzen und nehmen im Vergleich zu herkömmlichen Leuchten einen deutlich geringeren Platz ein. Das Legen der Elektronik mag bei einer größeren Zahl an LED-Leuchten zwar eine Herausforderung darstellen, bei der eventuell ein professioneller Elektriker weiterhelfen muss. Belohnt wird jeder Küchenbesitzer jedoch durch den sparsamen Charakter der LEDs, mit deren Hilfe sich gezielt die Stromkosten reduzieren lassen. LEDs werden im Fachhandel in vielen Farbvarianten und mit unterschiedlichem Lichtcharakter angeboten, so dass die Auswahl garantiert den eigenen Wünschen und dem Stil der Küche entsprechen wird.

Preiswert auf eine hochwertige Deckenbeleuchtung nach Maß zugreifen

Neben Art des Leuchtmittels und den technischen Besonderheiten spielt natürlich auch das Design eine Rolle. Wer eine junge und modern eingerichtete Küche besitzt, wird sich eher für die LED-Technik entscheiden können als bei einer sehr nostalgischen und klassischen Einrichtung mit Massivholzschränken und ähnlichem Mobiliar. Unabhängig hiervon ist es durch die Vielzahl an modernen Lampen jedoch mühelos möglich, jede Küche stilvoll um eine sparsame und zeitgemäße Beleuchtung zu ergänzen, die den Charakter des Raumes hervorhebt und auch das Arbeiten in der Küche spürbar erleichtert.