Indirekte deckenbeleuchtung

Die indirekte Deckenbeleuchtung erzeugt eine warme und gemütliche Atmosphäre im Raum. Eine indirekte Beleuchtung ist sinnvoll, um Räume atmosphärisch zu verändern. Die Lichtquellen kann beispielsweise von Wandverkleidungen abgeschirmt werden und dadurch wird das Licht von der Wand oder der Decke reflektiert. Das Ergebnis ist ein sanftes und warmes Licht, das den Raum freundlich wirken lässt. Continue reading

Deckenbeleuchtung aus Holz für mehr Flair im Raum

Mit Deckenleuchten aus Holz, ist nun ein für alle Mal Schluss mit öden und leeren Decken in den Räumlichkeiten. Mit diesen schicken und modernen Leuchtmitteln, wird der Plafond richtig in Szene gesetzt und aufgemöbelt. Mit dieser einzigartigen Revolution der Deckenbeleuchtung, ist nicht nur für einen optischen Blickfang gesorgt, auch die neuartigen Design-Elemente lassen keine Wünsche und Bedürfnisse offen.

Deckenbeleuchtung aus Holz – neue Akzente setzen

Der exzellenten und hervorragenden Strahlkraft, können sich weder die Bewohner noch die Gäste entziehen. Dabei haben Sie bei der Auswahl zahlreiche Freiheiten, denn Sie können einen sehr guten Kontrast mit der Wahl von zwei unterschiedlichen Holzarten erzielen, oder Sie Sie entscheiden sich für eine eher dezente und angenehme Farbe. Eine hochwertige Verarbeitung ist natürlich bei diesen formvollendeten Deckenleuchten garantiert. Holzdecken gibt es schon seitdem Menschen Häuser bauen und der Baustoff Holz, zählt bis dato zu den beliebtesten und auch besten Baumaterialien die es gibt. Mit einer Deckenbeleuchtung aus Holz werden die vollflächigen Holzdecken ein wenig aufgelockert und abgelöst.

Zahlreiche Varianten und Formen erhältlich

Eine sehr beliebte Form von Deckenleuchten aus Holz sind die Sterndecken. Sie versprühen in den Räumlichkeiten ein ganz besonderes Flair. Eingebaute Deckenspots in den hochwertigen Massivholzelementen, sorgen für die nötige Beleuchtung und für ein gutes Licht. Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zu den bisherigen Leichtmitteln sind, sind Sie mit den Deckenleuchten aus Massivholz sicherlich sehr gut beraten und werden damit auch bestimmt Ihre Freude haben. Das besondere an diesen Leuchtmitteln ist, dass sie nicht nur auf einer robusten Decke aus Ziegeln angebracht werden kann, auch in Räumlichkeiten die mit Rigipsplatten ausgestattet sind, können die Holzdecken problemlos angebracht werden. Sie können ganz einfach an den herkömmlichen Stromanschluss angeschlossen werden und mit etwas handwerklichem Geschick, können Sie das auch selbst durchführen.

Sonderanfertigungen auf Wunsch natürlich möglich

Sie haben bei der Deckenbeleuchtung aus Holz einen ganz besonderen Wunsch? Kein Problem, denn die Massivholzdeckenleuchten können selbstverständlich auch nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen kreiert bzw. hergestellt werden. Zwar sind die Anschaffungskosten im Vergleich zu einer Standardbeleuchtung sicherlich etwas höher, doch die Haltbarkeit und Lebensdauer ist bei diesen Deckenleuchten aus Holz enorm lange. Eine sonderliche Pflege ist natürlich nicht nötig. Egal, ob ein kleiner oder ein großer Raum, mit den unterschiedlichen Modellen werden Sie mit Sicherheit eine passende Deckenbeleuchtung finden. Verschaffen Sie sich jedoch selbst einen Überblick und überzeugen sich von der Vielfalt dieser Beleuchtungsmethoden und gestalten Sie Ihren Raum zu etwas ganz besonderem. Neidische Blicke sind mit den Deckenleuchten auf alle Fälle garantiert.

Deckenbeleuchtung mit led

Eine deckenbeleuchtung led erzeugt ein gleichmäßiges und weiches Licht ohne Blendeffekte. Wer mehr Licht in einem Zimmer oder attraktive Elemente für die Deckengestaltung braucht, ist gut beraten, eine indirekte LED Deckenbeleuchtung in die abgehängte Decke einzubauen. Die deckenbeleuchtung led ist eine moderne und elegante Möglichkeit, eine zusätzliche Beleuchtung zu installieren ohne den ganzen Raum mit großen Lampen zu überfüllen. Continue reading

Deckenleuchten im Esszimmer

Für die optimale deckenbeleuchtung esszimmer bietet sich Über dem Esstisch eine auffälligere Deckenleuchte an. Zum Beispiel eine stilvolle Hängeleuchte wird zum Blickfang und sorgt beim gemeinsamen Essen mit der Familie oder mit Freunden für eine angenehme und gemütliche Beleuchtung. Eine elegante Deckenleuchte verleiht dem Esszimmer eine besondere Atmosphäre Um ein gelungenes Ergebnis zu bekommen, müssen Stil und Formgebung, sowie Funktion und Position, und die Form des Esstisches berücksichtigt werden. Continue reading

Neue spannende Lampenkonzepte

Wer hätte gedacht, dass ein Lampenschirm so viel Variationsspielraum eröffnet. Da Herstellern moderner Leuchten der Textilbezug vielfach nicht mehr zeitgemäß erscheint, weichen sie auf innovativere Formen aus. Schnell wird da mal ein Messbecher zum neuen Lampenbehälter. Das durchsichtige Küchenuntensil wird mit seiner Form zum echten Blickfang. Probieren Sie etwas neues in der Küche aus und zeigen Sie Mut zum Gewagten.

Zweckentfremdung mit Stil

Neben dem Messbecher gibt es eine ganze Reihe weiterer Küchenbehälter, die als Lampenschirm zum Einsatz kommen. So verwenden Designer nicht nur Kaffeetassen, Untertassen und Suppenterrinen zur optischen Aufwertung. Auch Marmeladengläser und Eimer werden verwendet, um etwas modernen Glanz in die Küche zu zaubern.

Lampen mit Flaschenzügen

Vintage und Industrial sind auf dem Vormarsch. Ein Trend, der sich bereits bei vielen Möbelarten bemerkbar gemacht hat, erreicht nun auch die Lampenwelt. Die innovativen Designs vereinen den verschlissenen Charme alter Industriebeleuchtungen mit der Formenvielfalt moderner Inneneinrichtung. Besonders beliebt ist dabei die Flaschenzugform. Sie kommt bei vielen verschiedenen Arten von Lampen vor.

Lampen, die auffallen

Bei beliebten Modellen bestehen die Leitungen aus schwarzen Kabeln, die durch einen Flaschenzug geführt werden. Die Glühbirnen baumeln ohne Lampenschirm herab. Sie erkennen schon an den Gebrauchsspuren auf dem Glas, das der Hersteller und Entwickler der Lampe Mut zur Innovation hatte. Zeigen auch Sie Mut und betreten Sie Neuland bei der Lampenauswahl.

Vintage- und Industrial Design

Gläserne und güldene Leuchter sind nicht mehr en vogue. Auch schlicht gestaltete, pragmatischen Lampen ringen nur noch wenigen Menschen ein Staunen ab. Stattdessen haben sich Industrial- und Vintage Designs in den Sortimenten vieler innovativer Hersteller etabliert.

Kordeln und Stricke statt weißer Kabel

Ein beliebtes Formelement von Vintage-Lampen ist der Flaschenzug. Seine angegriffene Holz- oder Metalloberfläche erweckt den Eindruck, als handele es sich um ein wertvolles Relikt vergangener Zeiten. Beim Lampenschirm setzt sich der minimalistische, verschlissene Eindruck fort.Hier ist kein Überzug über die Form gespannt. Einzig ein Gitter aus Vintage-Metall rahmt die schmale Glühbirne. Damit erinnert sich jeder Ihrer Gäste an Sie.

Edle Beleuchtungen für das Wohnzimmer

Deckenbeleuchtungen mit ausladender Dekoration sind wieder auf dem Vormarsch. Während in den vergangenen Jahren einfache und pragmatische Formen dominierten, wünschen sich nun wieder mehr Leute eine repräsentative Lampe. Besonders beliebt sind dabei glänzende Glasapplikationen, die das Licht der Glühbirnen bündeln und streuen. Statt der konventionellen Form kommen Glühkörper zum Einsatz, die der Flamme einer Kerze nachempfunden sind.

Akzente bei der Wohnungseinrichtung setzen

Bei der wirkungsvollen Ummantelung eines Leuchters wird gern zu Kupfer und Holz gegriffen. Die Materialien sorgen für Stabilität und eine Überführung des Lichtscheins in ein warmes Farbspektrum. Dadurch schenkt der Leuchter Ihrem Zuhause nicht nur Behaglichkeit, sondern auch einen extravaganten Glanz.